Presse 2016

Pfarreiforum Gaster 11 / 2016

 

Allerheiligen, 1. November um 14.00 Uhr

Der Kirchenchor gestaltet den Gottesdienst zum Gedenken der Verstorbenen mit Taize-Gesängen. Die Lieder sind zum Teil für die Gottesdienst-Teilnehmer zum Mitsingen. Als Solistin wirkt Ursula Wust, Gommiswald. Sie singt zu den meditativen Gesängen eine Oberstimme.

Sonntag, 20. November um 10.30 Uhr

 

Zum Cäcilienfest singt der Kirchenchor die „Missa Festiva“ von Christopher Tambling. Der Komponist lebte von 1964–2015. Die lateinische Messe ist modern und wohlklingend, eine Freude für Sänger und Zuhörer.

 

Pfarreiforum Gaster 1 / 2016

 

Epiphanie, 3. Januar

An Epiphanie singt der Kirchenchor die Lieder «Lob, Preis und Dank sei dir», besser bekannt als «Tollite hostias» aus dem Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns, das «Weihnachts-Wiegenlied» von John Rutter, «Puer natus in Bethlehem» von Gregor Joseph Werner und das beliebte «Transeamus usque Bethlehem» von Josef Schnabel.

 

Toggenburger Zeitung vom 20. Januar 2016

 

Kirchenchor in Appenzell

 

Zum Abschied eine Messbegleitung

 

Am vergangenen Samstag reisten Benkens Cäcilianer ins Appenzellerland zwecks Einlösung eines Abschiedsgeschenks für Pfarrer Lukas Hidber.

 

Pfarrer Hidber hatte vor Jahresfrist sein Wirkungsfeld vom Gaster gegen das Appenzellerland getauscht. Sein Abschiedsgeschenk war die gesangliche Mitgestaltung eines Gottesdienstes in seiner neuen Pfarrkirche.

«I dim Name»

Für den Auftritt in Appenzell griff der Chor auf die Mundartmesse «I dim Name» von Roman Bislin mit dem Text des Uzner Pfarrers Michael Pfiffner zurück. Der Kirchenchor hat dieses Werk schon im Mai letzten Jahres im Rahmen von «cantars» anlässlich des Kirchengesangfestes in der Pfarrkirche von Jona und an einem Gottesdienst auf Maria Bildstein aufgeführt. Chorleiterin Irene Koller und Organist Rolf Wäger wurden für den wunderbaren Klarinettenpart wieder von Cornelia Dürr unterstützt.

Der gelungene Auftritt am Abendgottesdienst in der für die Sänger ungewohnt grossen Kirche von Appenzell wurde von vielen Gläubigen besucht und natürlich von Pfarrer Lukas Hidber zelebriert.

Der Kirchenchor Benken dankt allen Gönnern, die mit Spenden die Realisierung und den Unterhalt dieser Homepage unterstützen.