Presse 2015

Pfarreiforum Gaster 4 / 2015

 

Osternacht 2015

Der Kirchenchor Benken preist Gott in der Osternacht mit Lob- und Auferstehungsliedern. Lassen Sie sich von einer Melodie überraschen, die Sie bestimmt sofort erkennen: „Das Lob soll laut erschallen“ (Te Deum) von Marc-Antoine Charpentier, besser bekannt als Eurovisionsmelodie.

Pfarreiforum Gaster 5 / 2015


Pfingsten, 24. Mai 2015

Zusammen mit dem Martinschor Busskirch singt der Kirchenchor an Pfingsten die Mundartmesse «I dim Name» von Roman Bislin. Michael Pfiffner, Pfarrer von Uznach, hat dazu die Texte verfasst. Den Klarinettenpart spielt Cornelia Dürr. An diesem Festtag dirigiert Musikdirektor Thomas Halter aus Jona die beiden Chöre.

 

«cantars», 30. Mai 2015

Der Kirchenchor Benken tritt zusammen mit dem Martinschor Busskirch am Kirchenklangfest 2015 auf. Im Rahmen von «cantars» singen wir um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche Jona nochmals die Messe «I dim Name» von Roman Bislin. Begleiten Sie uns Sänger und tauchen Sie ein in die musikalische Vielfalt und die einmalige Atmosphäre von «cantars»!

Pfarreiforum Gaster 6 /2015

 

Patrozinium, 28. Juni 2015

Am Patrozinium bringen Orchesterverein und Kirchenchor Benken die «Messe bréve no. 7 aux chapelles» von Charles Gounod zur Aufführung. Einmal mehr musizieren beide Vereine gemeinsam am Kirchenfest und laden zum Mithören und Mitfeiern ein.

Pfarreiforum Gaster 9 / 2015

 

Offenes Singen, Mittwoch, 2. September 2015, 19.30 Uhr im Gemeindesaal

Sie singen gerne und haben Freude an Musik – dann besuchen Sie unser “Offenes Singen“. So erhalten Sie Einblick in die Vielfalt der Gesänge, welche ein Kirchenchor pflegt. Vielleicht machen wir Sie „gluschtig“, weiter mitzusingen oder einmal an einem Projekt teilzunehmen.

 

Bettag, 20. September 2015

Am Bettag singt der Kirchenchor im Chorraum, begleitet von Rolf Wäger am neuen D-Piano. Sie hören „Amazing grace“, „By the rivers of Babylon“ und „O happy day“. Gemeinsam mit den Gottesdienstbesuchern singen wir Lieder aus dem Riseup.

 

Maria Bildstein, Samstag, 26. September 2015, 15.00 Uhr

Auf Maria Bildstein singen wir nochmals die Mundartmesse „I dim Name“ von Roman Bislin mit den Texten von Michael Pfiffner. Den Klarinettenpart spielt wiederum Cornelia Dürr.

Pfarreiforum Gaster 11 / 2015

 

Totengedenken, 1. November 2015, 14.00 Uhr

Der Kirchenchor bereichert den Gedenkgottesdienst mit Gesängen von

Franz Liszt („Pater noster“), Roman Bislin-Wild („Lux aeterna“), Edward Elgar („Ave verum“) und Charles V. Stanford („Selig, wenn ich mit Gott nur geh“).

 

Cäcilienfest, 15. November 2015, 10.30 Uhr mit Steelband

Zusammen mit einer Steelband wagt der Kirchenchor ein weiteres Experiment. Begleitet von der Steelband. singt der Chor „Amazing grace“ und „By the rivers of Babylon“. Steelband und Chor werden noch weitere Lieder allein bestreiten. Lassen Sie sich von diesem speziellen Sound überraschen!

Pfarreiforum Gaster 12 / 2015

 

Weihnachten, 25. Dezember 2015

Epiphanie, 3. Januar 2016

An Weihnachten 2015 sowie an Epiphanie 2016 singt der Kirchenchor vier Lieder:

«Lob, Preis und Dank sei dir», besser bekannt als «Tollite hostias» aus dem Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns, das «Weihnachts-Wiegenlied» von John Rutter, «Puer natus in Bethlehem» von Gregor Joseph Werner und das beliebte «Transeamus usque Bethlehem» von Josef Schnabel.

Der Kirchenchor Benken dankt allen Gönnern, die mit Spenden die Realisierung und den Unterhalt dieser Homepage unterstützen.